Trinkwasseraufbereitung

Dreistufige Filteranlage mit max. 2.000 m3 / Stunde

Mikrosiebanlage, Entstabilisierung, Agglomeration,

  1. Filterstufe, (2-Schicht-Filter, Hydroanthrazit und Quarzkies) Ozon,
  2. Filterstufe (Aktivkohle)
  3. Filterstufe (Aufhärtung, Entsäuerung über Jurakalk), Desinfektion mit Chlordioxid

Transportleitungen          

105km  

DN 150/800  
Fernwirkanlagen (Kabel) 

ca. 100km  

DA 20/100
Hochbehälter  

7

Verbandseigentum 
  

3

Mitgliedseigentum  

gesamt

10

mit einem Gesamtspeicherraum von 26.500 m 
Pumpwerke  

8

Verteiler und Druckminderstationen  

Wasserübergabeeinrichtungen 

35