Offene Stellen

Der Wasserversorgungsverband Rhein-Wupper mit Sitz in Wermelskirchen hat als Fernwasserversorgungsunternehmendie
Aufgabe, die Trinkwasserversorgung im Verbandsgebiet durch Wasserbeschaffung, Aufbereitung und Verteilung an die Stadtwerke,
Wassergenossenschaften und Vertragspartner sicherzustellen. Der Wasserversorgungsverband ist ein Zweckverband nach dem
Gesetz über kommunale Gemeinschaftsarbeit NRW und somit eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Der Verband versorgt
über ein 100 km langes Fernleitungssystem die Städte Wermelskirchen, Burscheid, Leichlingen, Radevormwald, Gemeinde
Odenthal sowie teilweise die Städte Hückeswagen, Leverkusen und Solingen mit Trinkwasser aus der Großen Dhünn- und aus
der Wiehltalsperre. Zu dem System unserer Fernwasserversorgung gehören neben der dreistufigen Aufbereitungsanlage in
Wermelskirchen - Schürholz, mehrere Pumpwerke, Hochbehälter und Übergabestationen sowie zahlreiche Schachtbauwerke.

Für unseren Verband suchen wir Sie zum 01.01.2021 als

Elektroniker (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben
  • Überwachung, Wartung und Prüfung von elektrischen und elektrotechnischen Anlagen des Verbandes
  • Fehlersuche, Reparatur-, Wartungsarbeiten und Neuinstallationen in den Bereichen Starkstromtechnik, Steuerungstechnik, SPS-Technik, Mess- und Regeltechnik sowie Gebäudetechn
  • Geräte- und Anlagenprüfungen nach DIN VDE 0701/0702/0105
  • Entwicklung von Schaltschranksteuerungen sowie Erstellen von dazugehörigen Dokumentationen und Zeichnungen
  • Mitarbeit bei allen anfallenden Tätigkeiten der Wasserversorgung (z. B. Reparaturen im Rohrnetz, Störungsbehebung sowie Unterhaltungsaufgaben in den Betriebsanlagen)
Ihr Profil
  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Elektroniker, Elektriker (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Hohe Motivation und Flexibilität
  • Bereitschaft zu wechselnden Einsätzen im gesamten Verbandsgebiet
  • Führerschein der Klasse B
Wir bieten
  • Eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Aufgabe 
  • Sympathische, engagierte Kolleginnen und Kollegen
  • Kurze Entscheidungswege
  • Geregelte Arbeitszeiten
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V)
  • Die betriebliche Altersversorgung des öffentlichen Dienstes (RZVK)
  • Unbefristete Vollzeitstelle

Die Stelle ist im Rahmen der vorstehenden Anforderungen auch für schwerbehinderte Menschen geeignet.

 

Kontakt

Ansprechpartner: Frau Anita Domogala, Telefon: 02193/51110
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis zum 31.07.2020 senden an:
Wasserversorgungsverband Rhein-Wupper, Schürholz 38, 42929 Wermelskirchen
oder per E-Mail in PDF-Format an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.